Donnerstag, 31. Januar 2013

Donnerstag-Rumstag!

Heute ist wieder Rumstag und mein Rums dreht sich wieder ums Essen!
Und zwar Essen wat die liebe Jusiely mag und alleine verspeist.


Ich liebe ja Salat, jetzt keinen Schlankmacher-Salat,sondern Krempel mit ein bißchen Grünes ausgeschmückt.



 So jetzt das Suchspiel, wo ist der Salat?

Na ja der Krempel überwiegt ein wenig, aber das ist soooo lecker!

Und als Dressing, American-Dressing oder aber dieses

 
  
Dieses Dressing ist das einzige was ich als gekaufte, fertige Variante akzeptiere!

Alle anderen die ich sonst hier und da mal probiert habe, waren scheußlich.
Auch die Tütchen,ne nicht wirklich lecker!

Und zum guten Schluss noch ordentlich frischen, gemahlenen Pfeffer und Meersalz drüber, lecker!

Ja mich macht lecker Essen glücklich.

Herzliche Grüße allen Guckern!

Mehr gerumse könnt ihr euch hier zu Gemüte führen.  
 

Sonntag, 27. Januar 2013

   Tatort !!!


 
Heute wird wieder um 20.15 Uhr das Telefon gekappt und die Klingel ausgestellt!
Kinder werden schonmal etwas barscher ins Bett gebracht und Männe beseite geschubst, denn ich stehe unter Druck. Gleich kommt mein Tatort,  wie jeden Sonntag!
Und da man mit dem Alter ja verschroben wird, ist es wichtig das ich um 20.15 vor der Kiste sitze,
sitze ich auch nur eine Minute später vor der Kiste, gucke ich es nicht mehr und bin den ganzen Abend ungeniessbar!! 

Ich bin ja bekennende Arte und Spartensender-Guckerin, ist nicht immer einfach für meinen Männe ;.),
ja, und wenn Die Zuschauerquoten miserabel sind, könnt ihr sicher sein, ich habe das geguckt!
Als ich meinen Männe kennenlernte wollte er noch jeden Sonntag diskutieren, was geguckt wird!
Aber in manchen Sachen muss man als Frau konsequent sein.
Mittlerweile hat er es einfach hingenommen, wie so vieles im Leben eines Ehepaares.

Donnerstag, 24. Januar 2013

So ihr Lieben dann rumse ich heute auch wieder mit.

 

Rund ums Weib

Es wird wieder gerumst, also hab ich mir den Rumsdonnerstag zum Anlass genommen um mir meine Leckereien zu klöppeln.
Was mir im moment auch gut passt da ich derzeit Donnerstags frei habe.

Und heute war mir nach was Süßem!



Walnüsse mit Rumschoki und damit der Rock noch besser sitzt dick Puderzucker.

Und ein paar gebrannte Mandeln mit Baileysgeschmack.

Ein paar werde ich noch mit auf die Arbeit nehmen, aber der Rest ist Alles für de liebe Jusiely herself.

Herzlich Grüße an alle lieben Gucker.  

Dienstag, 22. Januar 2013

Helden des Alltags

 

Mein Held des Alltags kommt heute auch aus der Küche!



Dies kleine Milchkuh ist so kitschig, das sie genau zu mir passt!
Jedesmal wenn ich sie benutze, zaubert sie mir ein Lächeln ins Gesicht.
Und Gäste fangen automatisch an zu "muhen", bei ihren Anblick.
Also ein richtiger Held des Alltags. 

Mehr Helden des Alltags könnt ihr bei Roboti bestaunen.
Viel Spass dabei. 

Donnerstag, 17. Januar 2013

Heute "rumse" ich auch mal mit.

 

 


Ich habe zwar nichts im herkömmlichen Sinne gewerkelt, oder eigentlich doch.
Ich habe nur für mich gekocht, was nur ich mag, weil scharf ( Nudeln mit Meerrettichsoße)! 
Kinder im Kindergarten, Mudder frei und auf Männe keine Rücksicht genommen.
Und es war Lecker!!!!




 

 

Dienstag, 15. Januar 2013

Held des Tages


Mein Held des Tages ist heute eine Dose! 
Ich liebe ja alte Dosen und auch Blechschilder aber alt müssen sie sein und sie dürfen oder sollen auch danach aussehen.
Dies hier habe ich meiner Tante abgeluchst, die ein Restaurant besitzt, oder besser sie bezeichnet es als Restaurant, woanders könnte es auch als Trödelhalle durchgehen!
Ich glaube ich habe von ihr das Trödelgen geerbt.

Mein zweiter Held des Tages 



Ist dieses Buch, es stammt aus dem 16. - 17. Jahrhundert.
Ich schlepp es jetzt schon Jahre mit mir rum und bei jeden Umzug habe ich mir fest vorgenommen es zu verkaufen.
Aber bisher nie übers Herz gebracht.  


 


Montag, 14. Januar 2013

Heute hab ich zum ersten Mal Brot gebacken.

Und was soll ich sagen, es hat super geschmeckt!!
Ich hab dem Braten zuerst nicht ganz getraut aber ich wurde eines besseren belehrt.
Und das sage ich, als absoluter Stullenvernichter.
und wisst ihr was ich mir draufgepackt habe( bin extra losgefahren)?
Frisches Mett mit dick Zwiebeln und ne menge Pfeffer.
Das war soo lecker.

Ich werde jetzt öfters Brot selber backen und einige Variationen ausprobieren.
Guten Appetit!

Samstag, 12. Januar 2013

12 von 12 (Januar)



Also immer 12 Fotos und immer am 12. eines Monats
Alles weitere könnt ihr bei  Draußen nur Kännchen!
nachlesen.
Da ich nun ja das erste Mal dabei bin , war ich mir unsicher welche Fotos und wie, was 
und wo überhaupt.


Aber seht selbst!


Gekratzt!
Markt besucht.

 
Gekocht

Schnuten fachmännisch gesäubert!

Emma- Plüsch besäntigt.

Schnuffi gesucht

weiter gesucht.

und endlich gefunden.

Künstlerich begutachtet

und das Rätsel gelöst warum Delphine im Klodeckel wohnen.



So ihr Lieben das waren meine 12 von 12 im Januar.

Donnerstag, 10. Januar 2013

Alle sieben Jahre!


Man sagt ja alle sieben Jahre ändert man sich, also ob nun genau alle sieben Jahre ist,
bezweifel ich doch stark.
Aber ich merke wie ich nun Sachen für mich entdecke, die ich früher aus tiefsten Herzen verabscheut habe.
Z.B. Nougatschokolade oder Cocosschoki



Heute liebe ich diese Schoki und muss immer dran denken, wie meine Mutter sie immer gegessen
hat und ich immer dachte Oh ne, ekelig.
Oder wie habe ich früher trockene Brötchen oder Brot mit Ketchup geliebt habe, jetzt stellen mir sich die Haare auf, nur bei dem Gedanken daran.


In diesen Sinne " Alles wird gut"

Dienstag, 8. Januar 2013

Wenn es ewiiiiiiiiig regnet!

Ja was macht man wenn es ewig regnet, wir basteln und schnibbeln dann am liebsten!
Was heisst wir, na dat "Emma-Plüsch" und der kleene "Mann".
Ich gucke eigentlich nur, das man die Küche hinterher noch als solches erkennt.
Also schnell überlegt was man basteln könnte, Abstellraum durchsucht, soweit das möglich war,(vollkommen
zugestellt), und noch ne unbenutzte Leinwand gefunden.

Also los gehts, es wurde geklebt, geschnibbelt und positioniert und ausgiebig diskutiert über die Position, des
einen oder anderen Detail.






Das Ergebnis wurde stolz begutachtet und zusammen ein Platz zum aufhängen ausgesucht.
( Na ja ich habe sie ein bißchen geführt, aus dem Wohnzimmer dirkt zum Kinderzimmer)
Aber dort hängt es nun und alle sind stolz und zufrieden.



Haben se schön gemacht, oder?

Sonntag, 6. Januar 2013

Gepresst was das Zeug hält!

Emma-Plüsch in ihren Element! 
 Heute begann unser Tag gesund!
Gehts euch auch so ? Ich tue mich unheimlich schwer Lebensmittel wegzuschmeißen.
Bei mir müssen sie schon Beine bekommen ehe ich es wegschmeiße oder sich in ein haariges Ungetüm verwandeln, dann und nur dann landet es in der Tonne, wobei ich es mit blutenden Herzen mache.

Also was macht man mit schrumpeligen Orangen? Mir fiel nur Orangensaft ein . Fällt euch noch was besseres ein?
Auch mein kleiner " Hosenscheisser" war natürlich mit von der Partie.